So klingt es...

Unser Repertoire ist sehr breit gefächert, was uns sehr wichtig ist. Neben tollen Chorsätzen von modernen Rock- und Popliedern, peppig oder romantisch, z.B. das klassische Halleluljah, davon sehr viel in englischer Sprache, singen wir auch klassische Literatur wie „A Ceremony of Carols“ von Benjamin Britten. Auch schöne Sätze aus Filmmusiken wie „You Don´t Own Me“ aus „Der Club der Teufelinnen“ oder „Gabriellas Sang“ aus „Wie im Himmel“, Musical-Potpourris wie „Sister Act“ oder „ABBA“ sowie deutsche oder ausländische Volkslieder wie „Stehn zwei Stern“ oder „An Irish Blessing“ gehören zu unserem Repertoire. Somit passen die möglichen Lieder für die Aufnahmen wunderbar hinein.

Wir singen auch sehr gern a capella, werden aber in der Regel durch wunderbares Klavierspiel unseres Chorleiters begleitet.

 

Hier nun ein paar kleine Hörproben, aber zum echten Genießen und Eintauchen in unseren Gesang kommen Sie natürlich zu unseren Konzerten, hier die nächsten Termine

 

„Gabriellas Sång“ stammt aus dem schwedischen Kinofilm „Wie im Himmel“. Im Film geht es um den berühmten Dirigenten Daniel Dareus, der nach vielen Jahren in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er übernimmt den Kirchenchor des Dorfes und wird mit den Freuden und Sorgen der bunt gemischten Chormitglieder konfrontiert. Mit seinem Engagement und seiner Musik schafft er es, den Menschen zu helfen und findet selbst wieder neuen Sinn in seinem Leben. „Gabriellas Sång“ ist das Lied von Gabriella, einer Dorfbewohnerin, die im Chor Zuflucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann sucht. Bei einem Auftritt im Dorf, den auch ihr Mann besucht, singt sie sich mit diesem berührenden Lied über Freiheit, Selbstbestimmung und Lebensglück von ihm frei.

Text: Py Backman Musik: Stefan Nilsson Arr: Lars Wallenäs Video: Oliver Matz

"Just the way you are" stammt aus dem der US-amerikanischen Filmkomödie "Pitch Perfect" aus dem Jahr 2012 von Regisseur Jason Moore. Die Handlung dreht sich um eine weibliche A-cappella-Gruppe an einer amerikanischen Universität. Das neue Mitglied Beca kann, anfangs gegen den massiven Widerstand der bestehenden Chormitglieder, neue frische Elemente einbringen. Dank der ideenreichen Aufführung  mit diesem Song gewinnen sie bei der Chormeisterschaft und können sich so versöhnen.

"Just The Way You Are"Words und Music by Bruno Mars, Ari Lavine, Philip Lawrence, Khari Cain und Khalil Walton "Just a dream" Words and Music by Cornell Haynes, Jr., Richard Butler, James Sheffer und Frank Romano, Arranged by Ed Boyer, Ben Bram und Deke Sharon

Die Komponistin Julie Gold träumte schon lange von einer Musikkarriere, musste sich aber lange mit Gelegenheitsjobs über Wasser halten. 1985 komponierte sie das Lied "From A Distance" und dichtete zu der Melodie: "Aus der Ferne betrachtet ist alles nicht so schlimm, niemand hungert, es gibt keine Bomben. Aus der Ferne betrachtet herrscht Harmonie - und Gott beobachtet uns aus der Ferne." Als die Folk-Sängerin Nanci Griffith wenig später das Lied auf Platte veröffentlichte, konnte Julie ihr Glück kaum fassen. Später fanden Immer mehr Künstler Gefallen an dem Song und die große Bette Midler machte das Lied 1990 zum Welthit. Julie wurde mit dem Grammy ausgezeichnet, dem wichtigsten Musikpreis der Welt, und konnte fortan von der Musik leben. Ihr Traum von einer Karriere im Musikbusiness war doch noch wahr geworden. Words and Music Julie Goi, Arranged by Mac Huff